Erziehung

Welpengruppe

Zur Erlangung sozialer Kompetenz ist es für den Welpen wichtig nach der Trennung von Mutter und Wurfgeschwistern sich weiterhin mit gleichaltrigen Hunden unterschiedlichster Rassen und Rassen-Mixe spielerisch auseinander zu setzen. Aus diesem Grund bietet art gerecht wöchentlich eine Welpengruppe an, die für alle Hunde im Alter von 8 – 20 Wochen geeignet ist, wobei nicht das tatsächliche Alter, sondern Größe, Konstitution und Reifegrad auschlaggebend sind.

Aus der Welpengruppe

Das Spiel wird von 1-2 Trainerinnen beaufsichtigt und begleitet, wobei Auseinandersetzungen nicht grundsätzlich unterdrückt werden, denn erst durch das freie Spiel von Welpen untereinander, hat Ihr Welpe die Möglichkeit ein artgerechtes Sozialverhalten zu entwickeln, denn Strategien zur Konfliktlösung müssen erst erlernt werden.

Aus der Welpengruppe

Die Treffen von 90 Minuten finden auf einem sicher eingezäunten Gelände statt. Der Welpe wird an unterschiedliche Geräte und Bodenbeschaffenheiten herangeführt. Im Sommer steht ein Hunde Pool zum planschen bereit.

Aus der Welpengruppe

Die Welpen lernen Katzen, Schafe, Hühner etc. kennen. Sie werden an Umweltreize unterschiedlichster Art (optische, akustische und taktile Reize) behutsam herangeführt. Desweiteren sollen die Welpen mit Menschengruppen und Kinder vertraut werden, weshalb das Mitbringen aller Familienmitglieder erwünscht ist. Sollte es die Wetterlage wirklich einmal nicht zulassen, haben wir die Möglichkeit den ehemaligen Kuhstall des Hofes zu nutzen.

Aus der Welpengruppe

Alle für die Welpenbesitzer entstehenden Fragen, zum Umgang mit seinem Hund und zu seiner Erziehung werden besprochen und beantwortet. Sie erfahren, wie Sie die Bindung und Beziehung zwischen Mensch und Hund festigen bzw. erhalten. Wir machen praktische und alltagsnahe Übungen, wo dem Welpenbesitzer auch Möglichkeiten aufgezeigt werden unerwünschte Verhaltensweisen zu unterbrechen. Sie sollen lernen, Grenzen zu setzen, Freiheiten zu lassen und den jungen Hund seinem Alter entsprechend zu fördern. Sollten Probleme auftreten, die in der Welpengruppe nicht ausreichend besprochen werden können, besteht die Möglichkeit einer Einzelstunde, bei Bedarf auch eines Hausbesuches.



Aktuelle Termine entnehmen Sie bitte dem art-gerecht Kalender.

Anfragen über eMail: sylvia.werner@art-gerecht.eu
oder Telefon: 02163 - 577 28 18